liebedeinhumandesign

Das Jahr 2027 & die große Mutation

Wir stehen schon mit einem Bein in einem neuen globalen Zyklus laut Human Design: Und zwar im Zyklus im “Kreuz des schlafenden Phönix”. Dieser Zyklus wurde von Ra Uru Hu oft als „Zyklus des Individuums“ beschrieben. 
Jeder globale Zyklus geht etwas länger als 400 Jahre und hat seine eigene Hintergrundfrequenz, die alle Lebewesen auf diesem Planeten beeinflusst. Er bestimmt alles, was uns ausmacht. Du bist davon nicht ausgenommen.
Unser aktueller globaler Zyklus steht im “Kreuz der Planung” und begann im Jahr 1615 und endet 2026. In dieser Zeit ging es um  Logik, Wissenschaft und Verstand, ebenso auch die Themen Loyalität und Gemeinschaft/ den Stamm. Denk mal kurz drüber nach, was die letzten 400 Jahre im Zeitalter der Industrialisierung so alles los war, was alles entdeckt und erfunden wurde, wie aus Dörfern Städte wurden, Elite Einrichtungen etabliert wurden usw. Wie die Rolle der Familie, Frau und Mutter im Fokus stand und wie viel Kontrolle, Macht und Erziehung an der Tagesordnung standen.
Diese Zeit ist nun weitgehend vorbei und das ist schon deutlich spürbar, denn das Leben, das wir kennen, bricht Step by Step komplett zusammen…

2027: Wechsel in das Kreuz des schlafenden Phoenix

Wir verabschieden das Alte und bewegen uns auf ganz neue Dinge und Entwicklungen hin. Wie das Bild des Phoenix aus der Asche. Dafür muss das Alte und Bekannte allerdings “sterben”. 
Der für uns neue Zyklus ist eine Zeit des Individuums: Es geht um das Ich, den Fokus auf den eigenen Weg.  
Bei diesem Kreuz verbinden sich Tor 34 und 20 zwischen Sakral und Kehle miteinander. Das ist 100%ige MG Energie: “Lass mich in Ruhe! Ich bin aktiv und beschäftigt, gut durchs Leben zu kommen!” Dieser Kanal gehört zu den Integrationskanälen, also den sehr individuell ausgerichteten Kanälen. Hier kommt auch der totale Selbstbezug des Kreuzes her.
 
Tor 55 im Solar Plexus wird aktiv. Themen hier sind Fülle auf neue Art und Weise (nicht mehr materiell), “Egoismus” und vor allem emotionale Unsicherheit 
 
Tor 59 möchte etwas Bleibendes von sich selbst erschaffen. → Fokus auf die eigenen Dinge und vlt den eigenen Seelenweg?!
 
Das Kreuz des schlafenden Phoenix wird die Menschheit bis 2438 beschäftigen.
 
Wir sehen also, dass da eine wirkliche Veränderung auf uns zukommt. Wir stehen mit einem Bein auch schon längst in der Tür, da diese Prozesse schleichend und über längere Zeit passieren. Man spürt schon einiges dieses Schwingungswechsels. Wenn man darüber liest, stößt man auf Interpretationen wie “Rückgang von Ressourcen, Lieferengpässe, Wirtschaftskrisen und Wertverlust des Geldes”. Das ist uns inzwischen alles nicht neu und wird uns durch Pluto in Tor 60 noch verstärkter auf das Jahr 2025 prognostiziert. Transformation ist gefragt und es wird sich zeigen, wie gut wir damit umgehen werden. All das ist die Vorbereitung auf 2027 und die Zeit danach. Es geht nicht mehr darum, sich “um andere zu kümmern”, sondern Individualität und Eigenverantwortung zu leben. 
→ Der schlafende Phoenix lehnt Abhängigkeit von Systemen ab und wünscht sich Alternativen.
 

Wie ich die Veränderungen spüre und wie sie sich bereits in meinem Leben zeigten.

Meine Wahrnehmung: 
Ich sehe und spüre ganz deutlich, dass wir in einem Zeitalter der Selbstreflektion und Bewusstwerdung sind. ➝ Immer mehr Menschen kommen zu mir, weil sie spüren, dass sie ausbrechen und neue Wege gehen müssen.
➝ Liebes- und Eltern-Kind-Beziehungen verändern sich total. 
➝ Für die eigene Bestimmung / den Purpose im Leben: Viele Menschen wählen Purpose vor Geld und werfen sogar ein erfolgreiches Business hin, um ihrem Seelenweg zu folgen. Nur Geld zu machen, zieht nicht mehr!
➝Man liest und hört immer mehr von Authentizität in den sozialen Medien. 
➝ Bei vielen Menschen (re)aktivieren sich die Hellsinne. Es geht mehr um Spiritualität (Human Design erlebte hier auch seinen Boom 2020!) und Abgrenzung von dem, was einem nicht dient. 
 
Auch in meinem Leben hat sich einiges in den letzten Jahren gezeigt: 
*2019 habe ich meine Masterarbeit hingeschmissen, mein Kind geschnappt und bin aus dem deutschen System ausgebrochen
*2020 startete ich mein eigenes Online Business
*2021 habe ich mich nach kurzer Ehe in Zanzibar wieder scheiden lassen und meine Homebase aufgelöst und bin wieder alleine mit Kind in die Welt losgezogen
*die letzten beiden Jahre bin ich vermehrt alleine, da ich stark spüre, dass die gängigen Communities und viele Menschen einfach nicht zu mir passen (trotz des Schmerzthemas der 4er Linie)
*wir leben aus tiefer Überzeugung unschooled
*ich habe gelernt, meine Hellsinne zu nutzen und arbeite endlich auch energetisch, was meinem Seelenweg entspricht
*ich bin aktuell schwanger und erneut bewusst alleinerziehend
*ich lehne oft Liebesbeziehungen ab, da ich mich nicht abhängig machen oder einschränken lassen möchte und die Konzepte des Gegenübers (Zusammenleben, Ehe, Monogamie etc.) nicht für mich stimmig sind

Was du tun kannst, um gut durch diese Veränderung zu kommen

 
Vielleicht kommen bei dir Unsicherheit, Sorgen oder Unruhe auf, bei dieser bevorstehenden Veränderung. 
Das ist normal. Denn alles Unbekannte macht Angst. Unser neurologisches System will ja, dass wir sicher sind.
➝ Vertraue darauf, dass alles auf höchste & beste Weise für dich geschieht. Deine Seele hat sich genau diese Zeit für ihre Inkarnation ausgesucht. 💕
 
➝Du hast die Tools in dir: Wir bekommen immer nur so viel „aufgehalst“, wie wir tragen können. Du schaffst das. 
 
➝Mantra: „Ich vertraue dem Prozess und glaube an mich. Ich bin beschützt und geliebt. Es geht mir / wird mir gut gehen.“ 
 
➝Arbeite aktiv an dir: Verändere dein Mindset, lass Ängste los und schau dir deine Themen an. Transformiere alles, was du kannst.
 
➝Hör deiner Seele zu! Sie sagt dir nun noch mehr als vorher, wo dein Weg dich hinführen soll. Wenn du dabei unsicher bist, hol dir Unterstützung und eine Portion Mut von außen. 
 
➝Geh in die Ruhe. Verbringe Zeit alleine. Meditiere. Geh spazieren. Schalte ab, was dich von außen beschäftigt. Sei mal ganz bei dir. 
 
➝Achte auf die Menschen in deiner Umgebung. Du bist die Summe der 5 Menschen um dich herum. Wer tut dir gut und beflügelt dich? Wer raubt dir Kraft? Mache hier Ordnung. 
 
➝Sei achtsam und liebevoll mit dir. 
Deine Jenny!❤
Scroll to Top