liebedeinhumandesign

Kennst du die Sprachen der Liebe? Es ist allgemein bekannt, dass es 5 Sprachen der Liebe gibt: 

1. Lob und Anerkennung
2. Zweisamkeit: Gemeinsame Zeit
3. Geschenke
4. Hilfsbereitschaft / Unterstützung
5. Zärtlichkeit / Berührung

Aber wusstest du, dass jeder Human Design Typ zusätzlich seine eigene Sprache der Liebe hat? ist ja logisch, denn jeder Typ hat andere Bedürfnisse und “Eigenarten” / Besonderheiten. 

Hier gebe ich dir mal einen kleinen Einblick in die Sprachen der Liebe nach Human Design Typ. Tiefer tauchen wir in dieses Thema in unserer “Human Design für Eltern Community” im August ein. Hier bekommst du alle Infos!

Die Sprachen der Liebe nach HD Typ: 

Manifestor

➝ Freiheit und Akzeptanz: Lass ihn wirken, bestimmen und in seinem Tempo agieren. Erwarte nicht, dass er dich um Erlaubnis fragt. Es ist ideal, wenn er informiert, aber nicht um etwas bittet!

Projektor

➝ Wertschätzung & um Meinung/ Rat fragen: Zeig ihm ehrlich, wo du seine/ihre Meinung hören möchtest. Bedanke dich, zeige Anerkennung für seine/ihre Zeit und Energie & Sicht der Dinge.

Reflektor

➝ Selbstfürsorge: Bestärke ihn/sie darin gut auf sich zu achten. “Wie gehts dir heute? Was fühlst du?”

Generator

➝ Freude/Begeisterung: Ermutige ihn/sie nur das zu tun, was ihm/ihr gut tut. Lausche, wenn er über seine Leidenschaft erzählt und bestärke ihn darin, ihr zu folgen.

Manifestierender Generator

➝ Verständnis & Akzeptanz: Gib ihm das Gefühl richtig zu sein, wie er ist. Lass ihn schnell sein & die Meinung und Richtung wechseln.

Impuls: Spür mal in dich hinein, in welchen Sprachen der Liebe du dich wiedererkennst. Kommunizierst du diese Bedürfnisse klar nach Außen? Wie sehr sind deine Bedürfnisse hier erfüllt? Wenn nein: Wieso nicht? Und wie steht es um deine Kinder / deine Beziehung? 

Das Bewusstsein für dieses Thema kann schon einiges bewirken. 

Alles Liebe dir, bis bald! Jenny

Scroll to Top